01

Letzter Besuch

Im Mai 2013 hat Frau Edith Catrein-Diering erneut Moldawien besucht und sich vor Ort dafür eingesetzt, dass die Sozialstation zügig weitergebaut und möglichst bald fertiggestellt wird. Die Kosten der Reise wurden aus eigenen finanziellen Mitteln aufgebracht.